Ringwood, 23. März 2018. Hanna kommt von ihrem Praktikum an einer Waldorfschule in Großbritannien zurück. Anschaulich beschreibt sie in ihrem Praktikumsbericht, wie sie zunächst noch gar nicht im Unterricht helfen konnte, aber die für sie neue Waldorf-Pädagogik kennenlernte. Nach einem kurzen Wechsel in den zur Schule gehörenden Kindergarten hat sie dann in der zweiten Woche im Unterricht die Ostervorbereitungen unterstützt. In der Schule wurden Osterkreuze und -körbe gebastelt. Für Hanna waren das zwei sehr interessante Wochen und wie sie selbst schreibt eine “großartige Erfahrung”.

 

Menü