Paris, 15.07.2018. Nach einer neunstündigen Busfahrt kam Charlotte in Paris an, wo sie für zwei Wochen einen Praktikumsplatz in der Literaturagentur “Anna Jarota Agency” gefunden hatte. In ihrem Praktikumsbericht beschreibt sie die Aufgaben einer solchen Agentur: “Autorenrechte zu vertreten und zwischen internationalen Autoren und französischen Verlagen zu vermitteln”. Charlottes Aufgaben waren außerordentlich vielseitig: So schrieb sie für den Verkauf von Büchern sogenannte “Argus”, sortierte Dateien, las Bücher, Manuskripte und Verträge, suchte Bücher in Regalen, führte Strichlisten etc. Von ihrer Wohnung im 11. Arrondissement aus hatte sie einen traumhaften Ausblick auf den Eiffelturm. Nach ihrer Arbeit ging sie oft spazieren oder setzte sich an die Seine. Als Fazit schreibt Charlotte: “Insgesamt kann ich sagen, dass ich zwei sehr tolle Wochen in Paris hatte, die mir die Stadt und das französische Arbeitsleben sehr viel näher gebracht haben.”

Menü