Slide Aktuelles Mehr erfahren Slide Stipendien Mehr erfahren
Förderung für Schülerpraktika im Ausland
Slide Austausch/Praktikum Mehr erfahren Austausch und
Auslandspraktika für Schüler und Schülerinnen ermöglichen
Slide Die Stiftung Mehr erfahren Nach der Germanwings - Katastrophe: Schüleraustausch und Schülerpraktika fördern Slide Mithelfen Mehr erfahren Wie Sie die Ziele der Stiftung unterstützen können

Slide Die Elena Bleß-Stiftung fördert Auslandserfahrungen im schulischen und betrieblichen Kontext Aktuelles

Münster, 28.2.2016. Ab dem 20. März wird die fünfzehnjährige Jacqueline für fast zwei Monate eine Gastfamilie in Reims besuchen und dort am Unterricht teilnehmen. Ihre Lehrerin vom Pascal-Gymnasium in Münster hat Jacquelines Mutter auf die Fördermöglichkeiten durch die Elena Bleß-Stiftung aufmerksam gemacht. Das Pascal-Gymnasium, das auch Auslandspraktika von Schülern unterstützt, gehört jetzt zu den Kooperationsschulen der Stiftung.

Brief Maellis Jacob kleinLihus, 20.2.2016. Gerade wieder zuhause in Lihus, zwischen Amiens und Rouen, schreibt die sechzehnjährige französische Schülerin Maellis begeistert über ihr Auslandspraktikum, das sie zwei Wochen lang in Groß Reken absolviert hat. Sie wohnte dort bei einer Gastfamilie mit zwei Kindern, eines davon ebenfalls sechzehn Jahre alt. Maellis und ihre Gastfamilie wurden dabei von der Elena Bleß-Stiftung unterstützt. Die Stiftung unterstützt Auslandspraktika von Schülern mit Reise- und Aufenthaltsstipendien. Maellis wurde von ihrer Lehrerin in Frankreich über die Arbeit der Stiftung informiert.

Leandra SuehlingReken, 1.12.2015. Nicht nur für Schulklassen, auch für einzelne Schüler ermöglichen manche Schulen einen Schüleraustausch. Das Gymnasium der Mariannhiller Missionare in Maria Veen, Reken, berichtet über den Austausch der dreizehnjährigen Leandra, die sich mit Hilfe ihrer Schule und des Partnerschaftsvereins Lette – Plerguer drei Wochen bei einer Gastfamilie in Frankreich aufhielt. Leandra, die die achte Klasse besucht, fasste ihre Begeisterung so zusammen: “Ich hatte einen sehr schönen und lehrreichen Aufenthalt, was insbesondere auch an der ausgesprochen herzlichen Familie lag. Ich wurde vollkommen integriert sowohl in den Schulalltag als auch in das Familienleben und lernte Land und Sprache kennen.” Ein Einzelaustausch ist aber meist teurer als eine Klassenreise. Eine Lehrerin ihrer Schule hat Leandra für ein Reisekostenstipendium der Elena Bleß-Stiftung vorgeschlagen. “Über diese Unterstützung habe ich mich riesig gefreut und meine Familie und ich waren erleichtert”, so Leandra.

SchulministeriumDüsseldorf, 09.10.2015. Auf Einladung des Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen besprach Annette Bleß, Vorstandsvorsitzende der Elena Bleß-Stiftung, mit Katy Wenning, Referatsleiterin Internationaler Austausch und Internationale Angelegenheiten, Möglichkeiten zur stärkeren Verbreitung von Auslandspraktika für Schülerinnen und Schüler. Schwerpunkte des Gesprächs waren die Förderung bestehender Programme und die Weiterentwicklung von Informationen für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte. An einem Folgegespräch am 26.10.2015 nahm auch Sabine Nemec, Leiterin des Teildezernats Internationaler Austausch in der Bezirksregierung Düsseldorf, teil. Der Informationsaustausch soll fortgesetzt werden.

Flyer Auslandspraktikum

Hier können Sie den Flyer mit Informationen
zu Auslandspraktika herunterladen.
Für NRW: Informationsflyer mit Grußwort der Ministerin für Schule und Bildung.

Praktikumsberichte

Hier berichten Schülerinnen und Schüler über ihre Erfahrungen im Auslandspraktikum

Förderung erhalten

Die Förderung für Auslandsberufspraktika von Schülern kann von Eltern oder Schulen in Deutschland oder im europäischen Ausland beantragt werden. Anträge können jederzeit über den Antragsvordruck oder formlos z.B. per E-Mail an info@elena-bless-stiftung.de gestellt werden.

Antragsvordruck

Schüleraustauschprogramme werden zur Zeit nur an den kooperierenden Schulen unterstützt. Hier wird die Förderung über die Schule beantragt.

Siehe auch: Stipendien und Förderrichtlinie

Spendenkonto

Stadtsparkasse Haltern am See

IBAN: DE 41 426 513 15 0000 25 03 99

BIC: WELADED1HAT

Menü